DEINE LEHRE MIT WOHLFÜHL-GARANTIE

Fachkräfte sind gefragter denn je – und in der Gaulhofer-Familie herrschen beste Lehr-Bedingungen. Schnupper rein!

 

Facharbeiter als lukrativer Zukunftsberuf

„Wer seine Karriere wortwörtlich in die eigenen Hände nehmen möchte, der kommt an einer exzellenten Lehre heute nicht vorbei. Gerade in Zeiten von Akademiker-Überschuss oder wenig ausgebildeten Kräften gehärt dem Facharbeiter quer durch alle Branchen die Zukunft“, so der neue Finanzchef bei Gaulhofer, CFO Franz Igelseder. Auch die Verdienstmöglichkeiten sind gut bzw. die Arbeitsplatzsicherheit hoch.

 

Jüngstes Erfolgsbeispiel wie aus dem „Lehr-Buch“

Der frischgebackene Gaulhofer-Facharbeiter Manuel Leitner etwa hat gerade seine LAP im Lehrberuf „Metalltechniker/Hauptmodul Maschinenbautechniker“ mit gutem Erfolg abgeschlossen – er erzählt uns: „Entscheidend für den Beginn einer Lehre bei Gaulhofer war der tolle Schnuppertag – ich hatte gleich ein gutes Gefühl. Die Lehre erwies sich als wunderbar abwechslungsreich, und ich konnte in allen Abteilungen etwas lernen. Ob Drehen, Fräsen oder Schweißen – die dreieinhalb Jahre Lehrzeit in der Holz- und Kunststoff-Fensterproduktion waren einfach nur beflügelnd.“

 

Familiäres Team und bunte Tätigkeit

Besonders beeindruckt hat Manuel Leitner das familiäre Klima und der tolle Zusammenhalt in der Mannschaft: „Jeder hilft jedem, und die Kollegen haben immer ein offenes Ohr für alle Belange. Vor allem unser Lehrlingsausbilder Peter Harrer ist stets sehr um Lehrlinge bemüht. Ich will mich im Betrieb weiterentwickeln und werde in unserer Instandhaltung eingesetzt. Diese Abteilung ist für den laufenden Betrieb sehr wichtig – man bekommt immer verschiedenste Aufgaben. Ich bin stolz, ein Teil von Gaulhofer zu sein!“ Auch Franz Iglseder und Peter Harrer sind natürlich mächtig stolz und gratulierten.

 

Staatlich ausgezeichnete Ausbildung

CEO Thomas Braschel ergänzt „Wer heute als Lehrling zu uns kommt, der hat sich zuerst genau umgehört. Wir wissen, dass hier Mundpropaganda oft der entscheidende Faktor ist, und sind natürlich erfreut, in der Holzindustrie ganz oben mitzuspielen. Die Investition in hochwertige Ausbildung zahlt sich für beide Seiten aus. Daher freuen wir uns über vielversprechenden Nachwuchs bzw. wenn dieser die Ausbildung wieder einmal mit Bravour abschließt.“ Als staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb bildet Gaulhofer über ein Dutzend Jugendliche aus, von denen ein Großteil gerne im Unternehmen verbleibt.

 

Mehr zu Lehre bei Gaulhofer

> Lehre und Ausbildungsplätze

 

Gaulhofer Profi Chat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr Infos

Einverstanden